Startseite Vorstand News Klubs Infos Wasserstand Termine Partner / Ausbildung Impressum
Herzlich willkommen beim
Motorboot Landesverband für Niederösterreich
Zwischenüberschrift
MLVNOE
copyright © 2017 Herbert Fandl, alle Rechte vorbehalten. Inhalte und Anordnung auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu  kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden
News WANTED !!
Gestohlen wurde beim WMCW in Korneuburg ein YAMAHA 115 PS F115A mit der Motornummer 68V- 1152071 Hinweise bitte an Pol.Dienststelle Korneuburg.
Es wurde ihnen ein Motor geklaut. Ganz professionell natürlich. Motortype: Honda BF 135 A4 XU; Seriennummer: BARJ-1003715 Falls jemandem etwas aufgefallen ist bitte um Nachricht an stiefelbauer@aon.at , 0664 9786160 oder Polizeiinspektion St. Georgen. Vielen Dank für Eure Mithilfe und liebe Grüße Familie Stiefelbauer
DoRIS mobile, das APP für Android und iPad ! DoRIS mobile bietet umfassende Informationen aus dem DoRIS (Donau River Information Services) System. Die App zeigt zu jeder Zeit aktuelle Fahrwasserinformationen auf Ihrem Mobilgerät an und ist somit der ideale Begleiter.
Generalversammlung :   Es   fanden   2014   regelmäßige   Vorstandsitzungen   statt,   in   welchen   die   angesprochenen Themen    regelmäßig    erörtert    und    Maßnahmen    diskutiert    wurden.    Die    Einnahmen-Ausgaben-Situation    wurde regelmäßig   als   geordnet   festgestellt.   Die   Generalversammlung   2015   wurde   für   den   23.04.2015   anberaumt.   Die Mitgliedsbeiträge 2014 wurden vollständig bezahlt. Jahresbesprechung :   Mit   Vertretern   des   Landes   Niederösterreich   und   der   via   donau   einschließlich   Wasserstraßen- Aufsicht    fanden    Ende    Jänner    2014    und    2015    im    Rahmen    eines    regelmäßigen    Jahrestreffens    ein    positiver Erfahrungsaustausch statt. Baggerungen :   Die   Baggerung   des   Altarmes   Greifenstein   konnte   wegen   nicht   abgeschlossener   Behördenverfahren nicht    rechtzeitig    vor    Saisonbeginn    2014    erfolgen,    obwohl    seitens    des    MLVNOE    ständig    urgiert    wurde.    Die Behördenverhandlungen    bei    BH    Tulln    konnten    Ende    November    2014    abgeschlossen    werden,    sobald    auch    die Behördenbewilligungen                                                               der                                                               BH Wien-Umgebung   für   die   Verklappung   vorliegen,   kann   die   Baggerung   hoffentlich   noch   rechtzeitig   vor   Saisonbeginn 2015   erfolgen.   Aus   Kostengründen   wird   lediglich   der   Einfahrtsbereich   gebaggert   (bis   Unterwassersteg   und   bis   Lokal „African   Queen“).   Die   Vertreter   des   MLVNOE   wiesen   regelmäßig   auch   auf   die   Verantwortung   des   Verbundes   (AHP) hin,    dessen    Kraftwerke    für    die    enormen    Momenteinträge    im    Unterwasserbereich    anlässlich    der    regelmäßigen Hochwässer sorgen. Unterwasserstege :   Der   Unterwassersteg   Ybbs   wurde   bereits   der   Stadt   Ybbs   übergeben   und   darf   auch   durch Schleusenbenützer     verwendet     werden.     Präsident     Fandl     urgierte     ständig     die     zugesagte     Übernahme     der Unterwasserstege   Melk,   Altenwörth   und   Freudenau   durch   die   via   donau.   In   einer   Besprechung   am   13.01.2015 erfolgte   die   neuerliche   Zusage   durch   Herrn   DI   Hasenbichler,   Geschäftsführer   der   via   donau,   dass   die   Übernahme   bis zur Jahresmitte abgeschlossen sein wird. Gespräch   mit   via   donau   13.01.2015 :   In   einer   großen   Besprechung   mit   der   Direktion   der   via   donau   wurden neben   der   Übernahme   der   Unterwasserstege   weitere   verschiedene   Themen   schwerpunktmäßig   angesprochen.   Die Direktion   wurde   auf   die   Aufgabe   der   Republik   Österreich   hingewiesen,   auch   für   die   notwendige   Infrastruktur betreffend   die   Sportschifffahrt   besonderes   Augenmerk   zu   legen   und   mitzuhelfen,   eine   Trendumkehr   betreffend   die ständige   Verringerung   der   Sportbootreviere   herbeizuführen.   So   sollten   sowohl   aufgelassene   Revierteile   (Schönau, Schwalbeninsel,    etc.)    reaktiviert    werden    wie    auch    Buchten    im    Oberwasserbereich    der    Schleuse    Greifenstein gebaggert werden. MSVÖ :   DI   Hans   Lux   berichtet,   dass   die   Zeitschrift   Yacht-Info   nach   Abstimmung   durch   die   Zeitschrift   Ocean7   ersetzt wird. Messestand   Tulln :   sowohl   2014   als   auch   im   Jahr   2015   haben/werden   Vertreter   des   MLVNOE   den   Messestand betreut/betreuen.   Sie   stehen   auch   auf   der   Messe   Tulln   2015   allen   Interessenten   und   Mitgliedern   für   Auskünfte   und Informationen   zur   Verfügung.   Der   MLVNOE   dankt   dem   MSVÖ   für   seine   Bereitschaft,   den   Messestand   mitbenützen   zu dürfen. Hafen   Tulln :   nachdem   die   Betriebsanlagenbewilligung   für   das   neue   Restaurant   versagt   wurde,   besteht   keine kulinarische   Infrastruktur   im   Hafen.   Vertreter   des   MLVNoe   haben   regelmäßig   die   Wiederherstellung   geeigneter Infrastruktur bei den Hafenbetreibern urgiert. Wasserski :   Frau   Katharina   Hebenstreit   hat   die   Ausgabe   des   66.   Catalina   Waterskiracings   gewonnen(!).   Frau Katharina   Hebenstreit   und   Frau   Kathrin   Ortlieb   werden   bei   der   Wasserski-WM   in   Australien   (April   2015)   teilnehmen, mit Ausnahmegenehmigung für die österreichische Flagge. Jubiläen :   Im   Jahr   2014   fanden   folgende   sehr   gelungene   Jubiläumsveranstaltungen   statt:   MSC-Danubia   feierte   sein 50    jähriges    Bestandsjubiläum    auf    seinem    Hafengelände.    Der    MLVNOE    gratulierte    persönlich    und    durch      Überreichung   einer   Ehrenurkunde   für   die   besonderen   Leistungen.   Der   Wiener   Landesverband   feierte   sein   40- jähriges   Bestehen   im   Rahmen   einer   Sonderfahrt   auf   der   „MS   Admiral   Tegetthoff“.   Der   MLVNOE   gratulierte   persönlich und durch Überreichung einer Ehrenurkunde.
BERICHT ÜBER TÄTIGKEITEN/VORSTANDSBESCHLÜSSE MLVNOE 2014:
Österreichische Wasserrettung Robert Enzinger bietet für Klubs und Motorbootfahrschulen speziell abgestimmte Erste-Hilfe-Kurse und Risikoanalysen für die Wasserstraße an. Genauere Infos bitte anfragen institut.enzinger@aon.at
Das Landeskriminalamt NÖ bittet die Klubs an der Donau um Mithilfe, es sucht die Besitzer der abgebildeten sichergestellten Gegenstände
! Wichtig ! Bitte anklicken und auch in den Klubs aushängen
Greifenstein wurde Gebaggert, es führt eine Fahrrinne bis zur Africanqueen
Das neue Donaubuch von Ferry Lichtblau wird auf der Boote Tulln vorgestellt und ist bei Freytag & Berndt zu beziehen.
Neu
Die Wasserpolizei, Fachinspektion Handelskai hat einen Folder zu Ihrem Wirken, Aufgaben und über Ihre Ausstattung herausgebracht. Wir wollen ihn auch hier für die Klubs zur verfügung stellen und die Informationen an Euch weitergeben
Generalversammlung MLVNoe 2016 Wesentliche Beschlussfassungen/Informationen: Schleusen-Unterwasserstege konnten nun endlich an via donau übergeben werden Ländenpachterhöhungen, die von via donau trotz einer Unterredung mit Vertretern von LH Dr. Pröll bei Anlagenverlängerungen verlangt werden, boten Anlass zu intensiven Diskussionen und Erörterungen. Rechtsansatz- punkte sind denkbar, sollten aber von jedem Verein selbst mit eigenen Rechtsvertretern erörtert werden. Die Erhöhungen erscheinen in mehrfachen Fällen existenzbedrohend. Die Wichtigkeit der Vereine zur Bereitstellung geeigneter Infrastrukturen Und Zugang zur Wasserstraße wird hervorgehoben und auch in weiteren Gesprächen betont werden. Gewachsene Strukturen dürfen nicht vernichtet werden. Hochwasserbaggerung Greifenstein wurde teilweise realisiert. Informelle Gespräche mit Behördenvertretern fanden laufend statt. Die Kassengebarung wurde geprüft und bestätigt. Den Kassieren und dem Vorstand wurde die Entlastung erteilt. Dr. Gamler scheidet vom Vorstand aus, er übernahm den Vorsitz des Wr. Landesverbandes. Fr. Ursula Rössler wurde als Schriftführerin kooptiert und genehmigt. Der Landesverband wird im Berichtsjahr sein 35 -jähriges Jubiläum feiern, der Verein WSC Spitz sein 70 jähriges. Der Landesverband gratuliert herzlich. Die Whatsapp-Gruppe zur Warnung von Motor- und Bootsdiebstählen Wurde erfolgreich etabliert. Hr. Hebenstreit berichtet über die Wasserski- und Wake-board- Aktivitäten der Clubs, insbesondere die Wake-board Veranstaltungen in Ybbs (03.07.), Marbach, (16.07.), Korneuburg (20.08.) und Tulln (03.09.). Besonders erwähnt er auch die Erfolge der Barfuß-Wasserski- fahrer aus Wallsee. Die Racing-Veranstaltung in Krems (Europacup, Pioniergelände) wurde mangels Übernahme der Fachverbandsverant- wortung abgesagt. Er berichtet auch über die Wakeboard Erfolge von Timo Kapl sowie die Erfolge im Wasserski der „Ortlieb-Schwestern“ (Kathrin & Sabine) sowie seiner Tochter, Katharina Haselsteiner (geb. Hebenstreit). Der Landesverband gratuliert. In Krems wird am 13./14. August ein Surf-Contest stattfinden (Donau, vor Yachthafen).
Die News vom MLVNOE aus der Yachtreveu nochmals zum Nachlesen
Nach Übersiedlung wieder geöffnet Gewerbestraße 16 2102 Bisamberg
Dip.-Ing Hans Lux hat die relevanten Änderungen in der Wasserstraßen- Verkehrsordnung für uns herrausgesucht
Yachtrevue 05-17
Yachtrevue 01-17
Ing. Gerhard Rössler
Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass unser Vize-Präsident Herr Ing.Gerhard Rössler nach kurzer schwerer Krankheit von uns gegangen ist. Er wird in unseren Verein  als Freund und langjähriger exzellenter Experte in Sachen Bootssport eine große Lücke hinterlassen ,wir werden Ihn sehr vermissen. In tiefer Trauer entbieten wir Ihn für seine letzte Fahrt nocheinmal ein „ AHOI“  
WAKEBOARD Maters Ergebnissliste Landesmeisterschaft Wakeboard Niederösterreich: Wir gratulieren den Vereinen und Ihren Teilnehmern zu den Leistungen und der tollen Organisation vor Ort Landesmeister Herren: Hager Johannes vom MSC-Danubia Landesmeister Damen: Buschenreithner Hanna vom WSC-Marbach
Wichtig ! Wichtig ! Wichtig ! Wichtig ! Wichtig ! Wichtig !  Wichtig ! Wichtig für alle Skipper die ihren Urlaub in Kroatien verbringen oder Ihr Schiff fix in Kroatien stationiert haben. Wie jetzt bekannt wurde, wird die aufs Schiff bezogene Tax empfindlich erhöht. Bei SeaHelp werden Unterschriften gegen diese Erhöhung gesammelt und Ihr könnt über diesen Link mitstimmen, nützt die Möglichkeit 
Quelle: ADAC